DLR Robotik und Mechatronik Zentrum- ein Instituts- und Forschungsneubau von Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten aus Stuttgart Foto: Architekten

“JUNGE BAUKUNST” mit Prof. Stephan Birk

Am 12. April 2016 lädt der Verein zur Förderung der Baukunst um 19 Uhr zum dritten Vortrag in seiner Reihe “JUNGE BAUKUNST” in das Gropiushaus Hannover.

Prof. Stephan Birk Dipl.-Ing. Architekt BDA wird in einem Werkbericht Arbeiten und Projekte von Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten aus Stuttgart vorstellen.

Das 2005 gegründete Büro wird geführt von den Architekten Prof. Stephan Birk Dipl.-Ing. Architekt BDA, Liza Heilmeyer Dipl.-Ing. Architektin BDA und Martin Frenzel Dipl.-Ing. Architekt. Sie haben markante Projekte realisiert wie den Jübergturm, die KITA Baukasten in Frankfurt am Main, die Architekturgalerie am Weißenhof, das DLR Robotik und Mechatronik Zentrum und den Science Park Kassel; das Berufsbildungs- und Technologiezentrum an der Handwerkskammer Augsburg ist im Bau. Neben gewonnenen Wettbewerben gibt es auch schon Auszeichnungen wie den DEUBAU-Preis und den best architects 16 award. Stephan Birk ist seit 2015 Professor für Baukonstruktion und Entwerfen an der TU Kaiserslautern.

JUNGE BAUKUNST
… ein Werkbericht von Prof. Stephan Birk Dipl.-Ing. Architekt BDA

Di, 12. April 2016
um 19 Uhr
im Gropiushaus,
Alleehof 4,  30167 Hannover

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *