Foto: Patrick Gerstein

Jour fixe “Stadt & Region: Chancen der Bodenpolitik”

Am 04. September 2017 hatte die BDA Bezirksgruppe Hannover im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Boomende Metropolen – Schwindende Städte“ Kay de Cassan, Leiterin des Fachbereichs Wirtschaft der Landeshauptstadt Hannover eingeladen.

Unter dem Arbeitstitel „Stadt & Region: Chancen der Bodenpolitik“ stellte Kay de Cassan hochaktuelle Fragen zur Baulandfrage und teilte ihre persönlichen, interessanten Denkansätze mit zum Umgang mit den Funktionen Wohnen, Arbeiten, Produzieren, Erholen und den hieraus erwachsenden unterschiedlichen, auch konträren Bedürfnissen und Anforderungen, die in einer Stadt erfüllt sein wollen.

Kay de Cassan erörterte teils bereits in der Praxis erprobte Strategien und Instrumentarien, die wachsende Stadt mit ihrer umworbenen, knapper werdenden Ressource Boden nachhaltig und zukunftsfähig zu gestalten, welche in der Landeshauptstadt Hannover wie auch in anderen europäischen Metropolen bereits Anwendung finden.

Der mit einem intensiven und spannenden Vortrag eröffnete Abend mündete in eine erfreulich lebendige Diskussion; der Gedankenaustausch wurde bei einem Glas Wein fortgeführt.

Dilek Ruf

Foto: Patrick Gerstein

Foto: Patrick Gerstein

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *