Foto: Michael Peter

BDA Workshop 2017: Hot Spots am Bürgerpark

Vorstädtischer Autobahnzubringer oder ein wichtiges Stück Stadt mit urbaner Vielfalt und Dichte?

Im Rahmen eines 3-tägigen Workshops vom 9. bis 11. Juni 2017 haben 15 Architekten, Städtebauer und Freiraumplaner die Situation rund um den Braunschweiger Bürgerpark analysiert und Thesen für eine nachhaltige Stadtentwicklung formuliert.

Nun liegt die Dokumentation vor. Die drei Arbeitsgruppen möchten die Gelegenheit nutzen, ihre Konzepte und Ideen der öffentlichen Diskussion zu stellen.

Wir freuen sich auf einen intensiven Meinungsaustausch:

TERMIN Dienstag, 27. Februar 2018, um 18:30 Uhr
ORT ARTmax, Frankfurter Straße 2, 38122 Braunschweig

GRUSSWORTE
Stadtbaurat H.-G. Leuer, Braunschweig
Michael Peter, Vorstand BDA Bezirk Braunschweig

EINFÜHRUNG IN DAS THEMA
Bettina Brosowsky, BDA Braunschweig

PRÄSENTATION DER IDEEN
Drei Arbeitsgruppen stellen ihre Konzepte zur Diskussion

Download der Einladungskarte

Mehr Informationen zu den Workshops des BDA Braunschweig und deren Dokumentationen.

Einige Bilder vom Workshop im Sommer 2017:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *